Neuer Dirigent ist gefunden

Maximilian Gillmeister

Der Stormarner : 1986 in Bad Oldesloe geboren, in Bargteheide zur Schule gegangen und jetzt Dirigent in Großhansdorf – der Kreis schließt sich.

Maximilian studierte nach dem Abitur an der Universität und der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg Musik, Französisch und Erziehungswissenschaften auf Lehramt Oberstufe.

Im Mai 2014 bestand er das erste Staatsexamen mit Auszeichnung und ließ das 2.Staatsexamen 2016 folgen.

Seit 2014 arbeitet er als Lehrer an der Goethe-Schule in Harburg.

Seine Instrumente sind das Cello und das Klavier.

Neben vielen Auftritten mit großen und kleinen Ensembles war er auch immer wieder als musikalischer Leiter und Dirigent bei diversen Orchestern und Chören im Einsatz. So begleitete er zum Beispiel das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg auf seinen Tourneen durch die USA und China und war dabei als stellvertretender musikalischer Leiter und Dirigent tätig.

Er nahm an diversen Fort- und Weiterbildungen teil.
Das Dirigieren z.B. erlernte er im Privatunterricht beim renomierten Dirigenten und Universitätsmusikdirektor René Gulikers in Hamburg.

Seine vielfältigen musikalischen Erfahrungen mit Chorgesang und Streichorchestern möchte er jetzt durch die Leitung eines Blasorchesters erweitern.

Sein Ausspruch auf der letzten Probe: „Ich freue mich mit Leuten Musik machen zu dürfen, die Noten lesen können“ , lässt uns auf eine möglichst lange und fruchtbare Zusammenarbeit hoffen.

Wir haben ihn als sympathischen, enthusiastischen Menschen und Musiker kennengelernt und freuen uns auf seine Ideen und neuen Impulse.

Als Wermutstropfen für alle jungen Damen – er ist verheiratet.