(FEU00) Zimmerbrand

Datum: 3. September 2020 
Alarmzeit: 10:44 Uhr 
Einsatzort: Ostlandstraße 
Fahrzeuge: DLK 23/12, ELW, HLF 20/16, MTW, RW, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Noch während der Anfahrt zu diesem Einsatz wurde das Stichwort durch die Leitstelle auf „Y“, also Feuer mit Menschenleben in Gefahr erhöht. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte das Obergeschoss einer Doppelhaushälfte bereits in ganzer Ausdehnung. Die Angriffstrupps der Feuerwehren Großhansdorf, Ahrensburg und Siek gingen sofort zur Menschenrettung in das Gebäude vor, mussten den Einsatz im Obergeschoss aufgrund der Brand- und Hitzeentwicklung aber teilweise abbrechen. Das Feuer griff im Dachbereich auf die zweite Hälfte des Doppelhauses über. Insgesamt wurden 2 Wenderohre über die Drehleitern und 4 C-Rohre im Innen- und Außengriff eingesetzt. Im weiteren Einsatzverlauf wurde das Stichwort auf FEU3 erhöht, um weitere Atemschutzgeräteträger an die Einsatzstelle zu bekommen. Leider wurde während der Nachlöscharbeiten eine tote Person im Dachbereich gefunden.

Neben Beamten der Kriminalpolizei war auch unser Bürgermeister an der Einsatzstelle.

Unser Dank für die Unterstützung bei diesem Einsatz geht an die Kameraden der Feuerwehren Ahrensburg, Siek, Hoisdorf, Ötjendorf und Ahrensfelde sowie den Rettungsdienst, der ASB-Betreuungsgruppe und den Notfallseelsorgern.