(TH LKW R0) Lkw auf Stauende

Datum: 3. November 2020 
Alarmzeit: 7:56 Uhr 
Einsatzort: BAB 1, Fahrtrichtung Nord 
Fahrzeuge: DLK 23/12, HLF 20/16, RW, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Alarmiert wurde aufgrund eines Unfalls auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Stapelfeld und Ahrensburg in Fahrtrichtung Nord, bei dem ein Lkw in das Stauende gefahren war. Die Freiwillige Feuerwehr Großhansdorf musste in Fahrtrichtung Süd bis zur Anschlussstelle Stapelfeld und somit zunächst an der Unfallstelle vorbeifahren. Dabei wurde festgestellt, dass dort Ersthelfer eine Person reanimierten, woraufhin das erste Einsatzfahrzeug hielt und drei Kameraden über die Leitplanke zur Unfallstelle entsandte. Sie übernahmen gemeinsam mit einem Kameraden der ebenfalls alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Stapelfeld die Reanimation und konnten sie erfolgreich beenden. Vor Ort wurden zudem die Kraftstofftanks des verunfallten Lkw für die folgende Bergung leergepumpt und die Einsatzstelle schließlich an die Polizei bzw. die Autobahnmeisterei übergeben.

Siehe auch hier: